Wir haben Agrarindustrie satt! Auf zur Demo nach Berlin - 01/2018

Der Agrarindustrie die Stirn bieten! Gemeinsam für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft, gesundes Essen, artgerechte Tierhaltung, globale Bauernrechte und Gerechten Welthandel! Dringender denn je brauchen wir eine bäuerliche, ökolo-gischere Landwirtschaft und gesundes Essen für alle! Doch wer etwas verändern will, legt sich mit der mächtigen Agrarlobby an. Schluss damit: Die Politik muss endlich den Interessen der Menschen folgen, statt Konzernen zu mehr Macht zu verhelfen.

Daher bieten wir, die kraftvolle, bunte, lautstarke Bewegung am 20. Januar in Berlin den Konzernen die Stirn und nehmen die neue Regierung in die Pflicht. Auch wir Laakies sind mit 5 Personen auf dem Weg nach Berlin. Wir haben die fatale Realität der industriellen Landwirtschaft satt – und wir wissen, wie es besser geht!!!

www.wir-haben-es-satt.de

 

 

Fernsehproduktion für ZDF zeit auf dem Laakenhof - 01/2018

Im Auftrag des ZDFs produziert die Fernsehproduktionsfirma STORY HOUSE Productions seit 2012 die Dokumentationen der ZDFzeit-Reihe mit Nelson Müller und Sebastian Lege. In den Beiträgen setzen sich die beiden Kochprofies stets mit Lebensmitteln auseinander.

Für die Sendung „Die Tricks der Lebensmittelindustrie – Backwaren, Fruchtsäfte & Co.“, deren Ausstrahlung für den 13.Februar 2018 um 20:15 Uhr im ZDF geplant ist, wurde nun auch auf dem Laakenhof zum Thema "Frischkäse" ein Beitrag gedreht und produziert..

Der TV-Foodexperte Sebastian Lege hat in der Laakenhof Käserei die handwerklich, traditionelle Machart eines Frischkäses dokumen-tiert, welche vielen Zuschauern der ZDF zeit gar nicht bekannt sein dürfte und deshalb umso spannender ist.

 

 


Erste Umbaumaßnahmen auf "neuem Laakenhof" - 01/2018

Seit einigen Wochen sind die ersten Umbaumaßnahmen auf dem "neuen Laakenhof" in Enniger im vollen Gange.

Martha, Reinhold & Patrik renovieren im Obergeschoss des Wohnhauses ihre zukünftigen Privaträume. Die Wände werden mit Lehmputz versehen, ein Dachfenster wird erneuert, teilweise wird der Fußboden isoliert & erneuert, auch das Bad wird umgestaltet.

Sind diese Arbeiten abgeschlossen, werden Martha, Reinhold & Patrik als erste Kommunarden den neuen Hof beziehen.